sveni down under

Ein paar Einblicke in meinen Alltag 'Down Under'.

Puketi Sanddunes & Cape Reinga

Hier und da im Northland :)

Matapouri - & Whale Bay: Paradiesisch!

Tutukaka Coast, Northland :)

207 Dumdidum 07.04.2014

Kleines Lebenszeichen :P
Uns geht es gut, ich koste meine letzte Woche aus und genieße Sonne, Strand und Meer!

Bis bald, ihr Lieben :*

Das schöne Northland - die Ostküste hoch.

Raglan - Auckland Sunset - Auckland… :)

Wellington - ein Strand irgendwo an der Westküste - Mt. Taranaki - ein Wasserfall mal wieder :p - Three Sisters (die neuseelandische Version :)) - und noch mehr Wasserfälle…

203 Der Countdown läuft :p 03.04.2014

Jetzt sind wir schon wieder ein Weilchen auf der Nordinsel und ich es hab es mal wieder nicht geschafft, etwas zu schreiben. Aber jeden Tag ist nunmal Programm :) Seit Gestern sind wir im Northland und werden das über die letzten Tage verteilt erkunden. Kaum zu glauben, aber in 10 Tagen sitze ich schon im Flugzeug nach Hause!
Auf der Nordinsel angekommen sind wir gemächlich die Westküste nach oben gereist. Da es dort aber nicht all zu viel spektakuläres auf dem Weg gibt (Mt. Taranaki war recht beeindruckend, hier und da einen Walk zu Wasserfällen, schöne Strände …) und das Wetter auch nicht so mitgespielt hat (bzw. Einfach kein Strandwetter war) kamen wir gut voran. Für unseren Geschmack saßen wir nur mal wieder viel zu viel im Auto. Eigentlich sollten wir es mittlerweile kennen, aber wir unterschätzen immer noch gerne wie lange man für die kurzen, aber eben kurvigen und häufig gravelroad-lastigen Straßen braucht! So ist es auch mal wieder passiert, dass die Tankanzeige schon geblinkt hat, wir aber noch 40km vor uns hatten! Selbstverständlich ungeteert und immer schön hoch und runter… Ich glaube, wir haben uns beide schon vorgestellt, wie wir an einem der Farmhäuser nach dem Telefon fragen müssen (denn Netz gab es dort natürlich nicht :p) um den AA (neuseeländische ADAC) anzurufen :D Aber wir haben es glücklicherweise gerade so noch nach Raglan geschafft und haben dort zwei schöne Tage am Strand mit zurückgekehrtem Sonnenschein verbracht. Dann sind wir auch schon wieder zur Stadt zurück gekehrt, in der unsere Reise hier begonnen hat: Auckland. Dort haben wir uns noch einmal mit Nina und Julia treffen können. So haben wir 2 1/2 Tage unglaublich viel gequatscht, Auckland noch etwas ausgiebiger erkundet und die beiden am 1. zum Flughafen gebracht. Dort zu sein, lässt einen nur noch mehr auf den eigenen Flug freuen :)
Bis dahin genießen wir nun aber noch die Tage im schönen Northland und hoffen, dass das Wetter weiterhin so mitspielt. Denn jetzt am Ende haben wir noch die Zeit, schön viel Zeit am Strand zu verbringen. Also nochmal ein wenig Urlaub nach dem Urlaub zu machen :))